Europäische Norm für Fitnessstudios DIN EN 17229

Zertifizierung für Fitness-Studios, Anforderungen an Studioausstattung und -betrieb – Operative und betriebliche Anforderungen

Diese Europäische Norm legt Mindestanforderungen für Fitness-Studios fest. Dies umfasst die operativen und betrieblichen Verfahren für das Angebot und die Bereitstellung der Dienstleistung zusammen mit den Anforderungen für die Auswahl und die Aufstellung der Ausrüstung, sowie sämtlicher zugehöriger Einrichtungen, falls diese vorhanden sind.

Sie gilt für alle öffentlich zugänglichen Fitness-Studios, in denen alle Kunden körperliche Aktivitäten für Gruppen und/oder Einzelpersonen angeboten werden, um eine sichere und geregelte Umgebung zu bieten.

Europäische Normen (EN) bezwecken die Harmonisierung von technischen Regeln im europäischen Binnenmarkt. Wenn in einem Bereich eine EN-Norm veröffentlicht wird, ist die entsprechende nationale Norm im gleichen Zuge zurückzuziehen.

Dies ist mit dem Teil 1 der DIN-Norm 33961 geschehen, die DIN EN 17229 löste im Oktober 2019 den Teil 1 der DIN-Norm 33961 ab. Die Teile 2-5 der DIN-Norm sind jedoch erhalten geblieben und können nach wie vor von der BSA-Zert zertifiziert werden. Somit ist zukünftig auch eine Kombination der Zertifizierung aus EN Norm und DIN-Norm für Fitness-Studios möglich. Die BSA-Zert bietet diese Kombination an.