Europäische Woche des Sports

Its time to

#BEACTIVE

Video abspielen

Europäische Woche des Sports
23. -30. September 2022

Was ist #BEACTIVE?

Die Europäische Woche des Sports wurde 2015 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Unter dem Motto „#BEACTIVE“ werden seitdem Menschen über ein vielfältiges Bewegungsangebot zum Sport motiviert. Die Initiative wird deutschlandweit primär über den Deutschen Turner-Bund koordiniert und bietet für die Fitnessbranche ein großes Potential, welches wir in Zukunft stärker nutzen möchten.

dafasdföladf

In den vergangenen acht Jahren des Bestehens konnte #BEACTIVE in Deutschland große Erfolge erzielen:

2015: Erste Veranstaltung
2016: 284 Veranstaltungen
2017: 490 Veranstaltungen, 70.000 Teilnehmer
2018: 589 Veranstaltungen, 100.000 Teilnehmer
2021: 600 Veranstaltungen

Wir möchten dieses Potential ab 2022 noch stärker für deutsche Fitness- und Gesundheitsanlagen nutzen und Sie zur Teilnahme motivieren!

In diesem Jahr findet die #BEACTIVE-Aktion vom 23. – 30. September statt, wobei der Auftakt mit dem #BEACTIVE-Day am Freitag, den 23. September erfolgt.

Welche Vorteile ergeben sich für die Fitnessstudios?

  • Kostenlose Teilnahme
  • Kostenloses Werbematerial
  • Neumitgliedergewinnung
  • Kundenbindung

Wir möchten Ihnen mit diesem Leitfaden die Teilnahme an der europäischen Woche des Sports noch einfacher machen. Nutzen Sie die Möglichkeit!

#BEACTIVE steht für: Sport, Spaß, Bewegung, Gesundheit, Gemeinschaft, Inklusivität

Der #BEACTIVE DAY ist eine europäische Kampagne zur Wichtigkeit der körperlichen Aktivität und mentalen Gesundheit. Der #BEACTIVE DAY wird als Höhepunkt der Europäischen Woche des Sports gesehen – gleichzeitig leitet er am 23. September 2022 die Woche ein. 17 Länder nehmen an der Aktion bereits teil. Binden auch Sie den #BEACTIVE DAY als Höhepunkt ihrer Aktion(en) im Rahmen der Europäischen Woche des Sports ein!

Unterstützungen der DSSV-Fördermitglieder

Hier erhalten Sie einen Überblick unserer Fördermitglieder, die Sie bei der Umsetzung von #BEACTIVE unterstützen möchten.

Der #BEACTIVE DAY ist eine europäische Kampagne zur Wichtigkeit der körperlichen Aktivität und mentalen Gesundheit. Der #BEACTIVE DAY wird als Höhepunkt der Europäischen Woche des Sports gesehen – gleichzeitig leitet er am 23. September 2022 die Woche ein. 17 Länder nehmen an der Aktion bereits teil. Binden auch Sie den #BEACTIVE DAY als Höhepunkt Ihrer Aktion(en) im Rahmen der Europäischen Woche des Sports ein!

Bildmaterial

Marketingvorlagen

Um die #BEACTIVE-Aktion bestmöglich zu bewerben, bedarf es guten Marketingmaterials. Wir stellen Ihnen in diesem Zusammenhang Bildmaterial zur Seite, das Sie für die Bewerbung auf allen Kanälen nutzen können. Einige Vorlagen sind zudem individualisierbar, sodass Sie einen individuellen Aufruf an Ihre Mitglieder senden können. 

dssv_logo_mitslogan_weiss2

Nehmen Sie an #BEACTIVE teil!

Der DSSV ruft gemeinsam mit den Hauptkoordinatoren der Kampagne, dem Deutschen Turner-Bund und EuropeActive, alle Fitness- und Gesundheitsanlagen auf, sich mit Aktionen, Maßnahmen und Partnerschaften zu beteiligen.

Wie kann ich #BEACTIVE für mein Studio nutzen?

Registrieren Sie Ihre Teilnahme unter beactive-deutschland.de und nutzen Sie #BEACTIVE, um die Aktion in Ihrem Fitnessstudio zu bewerben.

In folgendem Leitfaden erläutern wir Ihnen alles Weitere zur Teilnahme!

Leitfaden

Welche Vorbereitungen kann ich treffen?

Registrieren Sie Ihre Teilnahme bei beactive-deutschland.de

Planen Sie Aktionen & Events

Beachten Sie dabei:
• Alle Zielgruppen einzubeziehen
• Machen Sie Interessierte und potentielle Mitglieder neugierig
• Organisatorische und räumliche Umsetzung zu bedenken
• Personaleinsatzplanung
• Zeitplanung

Stellen Sie Kontakt zu möglichen Kooperationspartnern her

• Schulen
• Kindergärten
• Sportvereine
• Stadt-/ Gemeindeverwaltung
• Kommunen
• Lokale Unternehmen (z.B. BGM-Dienstleistungen -> #BEACTIVE am Arbeitsplatz)
• Politische Entscheider - Hinweise zur politischen Arbeit vor Ort finden Sie hier: https://www.dssv.de/politische-arbeit-vor-ort/
• Gesundheitseinrichtungen
• Ärzte
• Presse/ Medien
• Influencer

Hinweis: Bonifizierung von #BEACTIVE-Veranstaltungen durch die Krankenkassen 

Die BARMER, die KKH sowie die SBK bonifizieren Events, die im Rahmen der Kampagne stattfinden und fachkundig begleitet werden.

          Folgendes gilt hierbei zu beachten:

Für die Bonifizierung ist eine entsprechende Nachweisführung der Teilnahme erforderlich.
Die BARMER bietet die Möglichkeit schnell und einfach Nachweise über die BARMER App hochzuladen und diese in Form einer Geldprämie auszahlen zu lassen.

Entsprechende  „Sportveranstaltungen“ werden bei der KKH unter dem Aktiv-Bonus gezählt. In Verbindung mit einer sportlichen Aktivität kann eine Geldprämie erworben werden.

Die SBK bonifiziert entsprechende qualifizierte Sportveranstaltungen zweimal jährlich in Form einer Geldprämie.

Erkundigen Sie sich bei Ihren umliegenden Krankenkassen, inwiefern diese Sportveranstaltungen im Rahmen der Kampagne anerkennen.

Bewerben Sie die Kampagne im Studio

• Stellen Sie Ihr individuelles #BEACTIVE Programm und/oder den #BEACTIVE Day vor
• Geben Sie den Zeitraum bekannt
• Verwenden Sie den Hashtag #BEACTIVE auf Ihren Social-Media-Kanälen

z. B. durch Broschüren, E-Mails, Social-Media, Homepage, lokale Medien

Veröffentlichen Sie einen genauen Ablaufplan für Ihre Aktion/ ihr Event

• Fassen Sie die Planung der Woche/ des Tages für Ihre Mitglieder und Interessenten zusammen
• Bieten Sie Ihren Mitgliedern und Interessenten die Möglichkeit, sich frühzeitig anzumelden

Leitfaden

Wie kann ich #BEACTIVE
für mein Studio nutzen?

#opendoor - Tag der offenen Tür

Veranstalten Sie unter den Hashtags #BEACTTIVE & #OPENDOOR einen Tag der offenen Tür.
Folgendes kann eingebaut werden:
• Gewinnspiele
• Spezielle Trainingsangebote
• Kostenlose Snacks und Getränke
• Vorstellung der Trainingsmöglichkeiten im Studio
• Fachvorträge

Weitere Infos siehe unten

Weitere Informationen siehe unten

Schnupperwoche

Mit einer Schnupperwoche ermöglichen Sie Menschen, kostenlos in Ihrem Studio zu trainieren.
Hierbei sollten Sie Folgendes beachten:
• Erstellen Sie einen Trainingsplan für die Woche
• Weisen Sie die Trainierenden in die Geräte und Übungen ein (bspw. in Gruppen)
• Informieren Sie über die stattfindenden Gruppentrainings
• Spezielle Trainingsangebote anbieten

Kurs-Events

Planen und gestalten Sie spektakuläre Kursevents und locken Sie dadurch mögliche Neumitglieder in Ihr Studio.

#Beactive-night

Gestalten Sie einen besonderen Abend für Ihre Mitglieder und Interessenten.
Folgendes können Sie hierbei einbauen:
• DJ oder Live-Band
• Gruppentrainings
• Besondere Gewinnaktionen
• Drinks und Snacks

Seminare und vorträge

Spannende Seminare und Vorträge rund um die Themen Fitness und Gesundheit dienen zur Aufklärung und Weiterbildung der Trainierenden.
Diese können Sie auch für Nichtmitglieder anbieten und so das Interesse am Sport wecken. Die Relevanz des Sports für jeden sollte hierbei herausgestellt werden. Gewinnen Sie Experten und Ärzte hinzu, die als Fürsprecher die Dienstleistung Fitness und Gesundheit (re)präsentieren.

Vorstellung Von (neuen) Produkten/ Trainingsgeräten

Die Vorstellung und Vorführung kann im Rahmen eines Events stattfinden.

Challenges und Turniere

Veranstalten Sie Challenges und Turniere in den Kategorien Ausdauer, Fitness und Tanz mit anschließenden Preisen.

"Spendentraining"

Organisieren Sie Sponsoren und sammeln Sie durch das Training Spenden für unterschiedliche gemeinnützige Projekte.

Kooperationen mit Schulen

Schulsport mal anders: Laden Sie im Rahmen der Europäischen Woche des Sports Schulklassen ins Studio ein.
Möglichkeiten für ein Training sind:
• Gruppentrainings
• Einführung in das Gerätetraining je nach Alter
• Vorteile von Sport erklären
• Dokumentation des Trainings durch die Schüler selbst
• Gewinne für eine erfolgreiche Trainingswoche

Externe Veranstaltungen/ BGM-Dienstleistungen

• #BEACTIVE am Arbeitsplatz
• Stadtfeste
• Jubiläen