Sport goes zero

Bild: Deemerwha studio – stock.adobe.com

Ihr Weg zur Klimaneutralität

Der Klimawandel, die Ressourcenverknappung sowie die aktuelle Energiekrise und das zunehmende öffentliche Bewusstsein für Nachhaltigkeits- und Klimaschutzthemen werden in den kommenden Jahren die strategische Ausrichtung von Sportorganisationen bestimmen.

In unserem Seminar „Sport goes zero“ wollen wir aufzeigen, warum sich Sport- und Fitnessunternehmen zukünftig verstärkt mit der Reduktion ihres CO2-Fußabdrucks auseinandersetzen müssen / sollten und wie langfristig ein klimaneutraler Betrieb erreicht werden kann.

Neben der sozialen Verantwortung und den ökologischen Aspekten geht es hierbei auch ganz konkret um die ökonomischen Vorteile.

Bild: Deemerwha studio – stock.adobe.com

Nutzen für Teilnehmende

Das Online-Seminar zeigt ganz pragmatisch, wie effektives Klimamanagement funktioniert und welche Maßnahmen zur Senkung des CO2-Fußabdrucks führen. Die Teilnehmenden erkennen die Notwendigkeit eines ambitionierten Klimamanagements und sind in der Lage, Chancen und Risiken für ihr Geschäftsmodell zu erkennen.

Inhalt

Die Teilnehmenden erhalten einen kurzen Überblick über die aktuelle Klimaschutzpolitik und verstehen die Chancen und Risiken des Klimawandels. Im weiteren Verlauf werden die Bestandteile einer Treibhausgasbilanz erörtert. Das zentrale Element eines ambitionierten Klimamanagements ist die Entwicklung einer Klimastrategie und das Setzen von Klimazielen. Neben der Maßnahmenentwicklung werden Förder- und Finanzierungsinstrumente vorgestellt.

Anmeldung

Datenschutzerklärung