Skip to main content

Gesundheit für Afrika – Trinkwasser ermöglicht Bildung

Dank der zahlreichen Spenden für unseren gemeinnützigen Verein „Gesundheit für Afrika“ konnten an zwei Schulen in Tansania notwendige Wasserentnahmestellen, Wasserleitungen und ein Wassertank eingerichtet werden, welche die anliegenden Gemeinden mit ausreichend Wasser versorgen. Weite Fußmärsche zu entlegenen Wasserstellen gehören nun der Vergangenheit an.

Dies trägt nicht nur zu einer Verbesserung der Grundversorgung bei, sondern führt auch zu einem Anstieg der Schulbesuche. Vor allem jungen Mädchen profitieren von den zusätzlich neu eingerichteten Sanitäranlagen.

Des Weiteren werden Hygienepraktiken, unterstützt durch Lernmaterial, an den Schulen anschaulich vermittelt. Die Kinder agieren als Botschafter und können ihr neu erlangtes Wissen in ihre Gemeinden weitertragen. Zusätzlich wird die Ausbreitung von Infektionskrankheiten eingedämmt und der allgemeine Gesundheitsstandard angehoben.

Mehr erfahren Sie hier!

Unsere Spenden kommen an!