Skip to main content

DSSV verhandelt mit GEMA über optimierte Tarife für Fitnessbranche

v.l.n.r.: Carolin Kämpf (gym80), Benjamin Krause (Matrix), Mark Fest (Les Mills), Jürgen Baier und Lorenz Schmid (GEMA), Jürgen Aschauer (Matrix), Refit Kamberovic und Sabrina Fütterer (DSSV)

Am 5. September traf sich der DSSV mit Vertretern der GEMA in der Geschäftsstelle des Arbeitgeberverbandes. Mit der Unterstützung von den Geräteherstellern gym80 und Matrix sowie dem Kursanbieter Les Mills verhandelte der DSSV über eine Optimierung der Tarife für die Fitnessbranche. Über die endgültigen Ergebnisse wird der DSSV voraussichtlich noch in diesem Jahr informieren.