Skip to main content

DSSV e.V. und BfB e.V. gehen eine Kooperation ein

Mit Datum vom 1. Juli 2019 haben die Vorstände des DSSV – Arbeitgeberverband für Fitness- und Gesundheits-Anlagen und des BfB – Bundesfachverband für Besonnung beschlossen, eine Kooperation zur gemeinsamen Vertretung der Interessen in der Freizeitwirtschaft einzugehen. Hans-Dieter Roggendorf und Holger Ziegert, Vorstandsmitglieder BfB e.V., haben die Geschäftsstelle des DSSV in Hamburg besucht. 

Die Mitgliedsbetriebe beider Verbände sind als Dienstleister in der Freizeitwirtschaft tätig, beide Verbände engagieren sich stark für ihre Betriebe in den Bereichen Qualitätssicherung, Nachhaltigkeit sowie Öffentlichkeitsarbeit und Politik.

Insgesamt ergibt sich durch die Kooperation eine für die Freizeitwirtschaft wichtige Interessenvertretung und Sicherung der Perspektiven der Betriebe.