Skip to main content

DSSV begrüßt Fittrack als neues Fördermitglied

Make Fitness Simple ist der Slogan des in Wien ansässigen Digitaldienstleisters, der von Nicolas Festl (CEO), Max Maurer (COO) und Bernhard Hackl (CTO) 2015 gegründet wurde. Fittrack entwickelt in dem Hauptquartier der österreichischen Hauptstadt eine nachrüstbare Sensorlösung, die an Fitnessgeräten jeden Herstellers angebracht werden kann. So werden relevante Trainingsdaten in Echtzeit am Gerät erhoben und an die Fittrack App für das Mitglied und optional das Fittrack Trainer Tool gesendet. Fittrack ermöglicht Athleten, ihre Workouts vollautomatisch zu dokumentieren und sie mit Plänen, detaillierten Fortschrittsberichten, und individuellen Trainingsroutinen zu motivieren. Durch die Nutzung der Trainingsdaten der Mitglieder können Studiobetreiber die Prozesse der Trainer-Mitglied Beziehung optimieren und intensivieren.

Das Ziel von Fittrack ist es, Athleten anzuleiten und zu motivieren, ihre Fitnessziele effizienter zu erreichen.

„Wir arbeiten an einer allumfassenden Lösung. Unser System ist offen und kann demnach mit allen vorhandenen Schnittstellen kommunizieren. So wird für den Benutzer ein nahtloses Trainingserlebnis geschaffen. Unser Fokus liegt auf der ständigen Optimierung und Implementierung neuer Funktionen sowie der Aufrechterhaltung der Flexibilität von Fittrack. Dem Studiobetreiber sollten in der Wahl seiner Partner alle Freiheiten gegeben sein.“ - Nicolas Festl, CEO

Mehr Informationen zu Fittrack finden Sie hier