Kontakt

DSSV-Workshop
Bewegung & Ergonomie

© contrastwerkstatt – stock.adobe.com

Gesunde Mitarbeiter durch Training & Ergonomie

Termin: 18.06.2024 I 11:00 – 16:00 Uhr I Christoph Mundt I Köln

Termin: 20.06.2024 I 11:00 – 16:00 Uhr I Oliver Walle I Hamburg

Termin: 26.06.2024 I 11:00 – 16:00 Uhr I Anke Mächler-Poppen I München
In diesem Workshop erhalten Sie neue Impulse zur Entwicklung eines tragfähigen und nachhaltigen Angebots in der Betrieblichen Gesundheitsförderung. Sie teilen Wissen, Perspektiven und Erfahrungen und identifizieren wichtige strategische Erfolgsfaktoren.

Inhalt

Folgende Fragestellungen werden im Rahmen des Workshops bearbeitet:

  • Welchen Beitrag kann die Fitnessbranche zur Prävention von arbeitsbedingten Erkrankungen leisten?
  • Welche Kompetenzen sind hierzu in Zukunft erforderlich?
  • Welche Handlungsfelder ergeben sich für Ihren Betrieb?
  • Wie sehen die nächsten Schritte aus?

Referenten

Christoph Mundt

Christoph Mundt ist Organisationsentwickler und arbeitet freiberuflich als Dozent an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement sowie der BSA-Akademie. Neben seiner Funktion als Personalleiter beschäftigt er sich mit dem Aufbau gesunder Unternehmenskulturen in Unternehmen.

Oliver Walle

Oliver Walle ist Dozent an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und an der BSA-Akademie, Dozent an der Technischen Universität Kaiserslautern, Geschäftsführer der Health 4 Business GmbH sowie Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes BGM. Als Experte für den strategischen Aufbau und die Steuerung eines BGM durch Kennzahlensysteme berät er seit nunmehr 19 Jahren bundesweit namhafte Unternehmen auch in Demografieprojekten sowie bei der Gestaltung gesundheitsförderlicher Arbeitsbedingungen. Zudem begleitet er Unternehmen bei der Integration des BGM in die DIN ISO 45001–Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Anke Mächler-Poppen

Anke Mächler-Poppen war nach ihrem Sport- und Germanistik-Studium viele Jahre als Geschäftsführerin und Inhaberin eines BGM/BGF-Dienstleistungsunternehmens tätig, wobei sie u. a. für einen großen deutschen Autobauer zuständig war. In über 20 Jahren konnte sie wertvolle Erfahrung bei der Betreuung von Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen sammeln. Ein Schwerpunkt ihrer Beratung ist die Wechselwirkung einer gesundheitsorientierten Führung auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und die daraus resultierenden ökonomischen Folgen. Heute gibt sie ihre Erfahrung als BGM-Beraterin und Dozentin an der BSA-Akademie und der DHfPG weiter.

Anmeldung

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen.
040 766 24 00