Der DSSV ist Mitglied in:

Der DSSV – Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen ist als Mitglied in folgenden Dachverbänden organisiert, um die Interessen und Ziele seiner Mitglieder durchsetzungsstark und nachhaltig zu vertreten:


Der DSSV ist Mitglied in der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und damit Arbeitgeberverband für die Fitness- und Wellness-Branche.


BusinessEurope ist ein europäischer Arbeitgeberverband mit Sitz in Brüssel. Ihm gehören 41 Mitgliedsverbände aus 35 Ländern an. Durch die Mitgliedschaft des DSSV bei einem der einflussreichsten Arbeitgeberverbände auf EU-Ebene werden die Interessen der Mitglieder des DSSV auch außerhalb Deutschlands gewahrt.


Die in 1981 gegründete International Health, Racquet & Sportsclub Association (IHRSA) ist ein nicht auf Profit ausgerichteter Weltverband, der die Interessen von Gesundheits- und Fitnesscentren, Spas, und Lieferanten repräsentiert.


Der DSSV ist Mitglied bei EuopeActive, die den europäischen Fitness- und Gesundheitssektor in Brüssel repräsentieren.


Der DSSV ist Mitglied im DIN-Ausschuss.


Der DSSV ist auch Mitglied im Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM), um aktiv an der inhaltlichen Gestaltung von BGM und den dazu notwendigen Qualitätsstandards mitzuarbeiten. 



Die Mitgliedschaft des DSSV im Verein für lauteren Wettbewerb e.V. sorgt dafür, dass sich unsere Mitgliedsbetriebe ab sofort direkt und kostenlos in wettbewerbsrechtlichen Fragen beraten lassen können.


Durch die Mitgliedschaft im Europaverband der Selbständigen - Deutschland  e.V.  (ESD) ist die Vertretung der speziellen Interessen der DSSV-Fitness-Unternehmen als Klein- und Mittelbetriebe gewährleistet.